Veranstaltungsort

Internationale Finalrunde

Die internationale Finalrunde des Wettbewerbs findet in Großen Mozartsaal in Hamburg statt:

Großer Mozartsaal

Moorweidenstraße 36
20146 Hamburg

 

Einer der schönsten Ballsäle Hamburgs; er wurde 1907 bis 1909 von den Architekten M. Gerhardt, Hermann Schomburgk und H. Leopold Strelow gebaut. Seit seiner Eröffnung war es ein gesuchter und viel genutzter Ort für Feste und Veranstaltungen (fast) aller Art: Vorträge und Konzerte, Bälle und Soirées, Präsentationen, Kongresse, Festbankette etc. – auch viele Filme entstanden in den repräsentativen Räumlichkeiten.

© Mozartsäle Hamburg

Preisträgerkonzert

Das Preisträgerkonzert des Wettbewerbs findet in Kleinen Laeiszhalle in Hamburg statt:

Kleiner Saal der Laeiszhalle

Johannes-Brahms-Platz

20355 Hamburg

 

Der Kleine Saal der Laeiszhalle ist einer von Hamburgs klangvollsten Musiksälen und speziell ausgerichtet für instrumentale und vokale Konzerte mit kleiner Besetzung. Der akustisch hervorragende Kammermusiksaal zählt zu den wenigen authentisch erhaltenen Konzertsälen im 50er-Jahre-Design.

© Thies Rätzke